Produkt-Compliance

Bei der Herstellung unserer Produkte sehen wir uns als Unternehmen verschiedenen regulativen Vorschriften verpflichtet. Hierbei handelt es sich vor allem um gesetzliche Anforderungen an die Sicherheit unserer Produkte innerhalb der Europäischen Union. Doch auch die soziale Verantwortung als international agierendes Unternehmen gewinnt eine immer größere Bedeutung, z. B. im Umgang mit potenziellen Konfliktmineralien.

Wir haben einige Informationen zusammengestellt, die Ihnen zeigen, wie wir unserer Verantwortung zur Erfüllung dieser Anforderungen nachkommen.

 

CE-Kennzeichnung

Unter Bezugnahme auf die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG fallen unsere motorischen Produkte (Scanningtische, Fokusantriebe usw.) unter die Definition einer "unvollständige Maschine". Bei unvollständigen Maschinen fordert die Maschinenrichtlinie vom Hersteller die Erstellung einer Einbauklärung, auf der alle relevante Richtlinien und Normen zu nennen sind. Eine gedruckte Einbauerklärung, auf der auch die Seriennummer des jeweiligen Produkts aufgeführt ist, wird bei jeder Auslieferung unseren motorischen Produkte beigelegt. Bitte beachten Sie, dass unsere motorischen Produkte gemäß Maschinenrichtlinie als unvollständige Maschinen nicht mit dem CE-Zeichen gekennzeichnet sind.

Für unsere elektrischen/elektronischen Produkte, die nicht der Maschinenrichtlinie unterworfen sind (Steuerungen, Bedienelemente, manuelle Messtische mit integriertem Messsystem), erstellen wir eine Konformitätserklärung gemäß EMV-, RoHS- und, falls erforderlich, gem. NSP-Richtlinie und bringen das CE-Kennzeichen auf dem Produkt an. Unsere Konformitätserklärungen haben gemäß der geltenden EU-Richtlinien keinen Seriennummern-Bezug und werden den Produkten i. d. R. nicht beigelegt. Wir stellen Ihnen auf Anfrage gerne jederzeit alle zu Ihrer Lieferung zugehörigen Konformitätserklärungen zur Verfügung.

Für unsere automatisierten und kundenspezifischen Produkte gelten zum Teil anderweitige Regelungen. Wir informieren Sie auf Anfrage gerne über die Sachlage bei dem jeweiligen Produkt.

 

RoHS

Wir bestätigen die Einhaltung der RoHS-Richtlinie 2011/65/EU für unsere elektrotechnischen Produkte auf unseren Einbau- bzw. Konformitätserklärungen. Nähere Informationen zu unserem Umgang mit der RoHS-Richtlinie finden Sie in unserer RoHS-Kundeninformation.

RoHS-Kundeninformation Deutsch (Stand: 04.11.2016)  RoHS-Kundeninformation Deutsch (Stand: 04.11.2016)
RoHS-Kundeninformation Englisch (Stand: 04.11.2016)  RoHS-Kundeninformation Englisch (Stand: 04.11.2016)

 

REACH

Bei unseren Produkten handelt es sich um Erzeugnisse, die gem. REACH-Verordnung nicht der Registrierungspflicht unterliegen. Als Hersteller von Erzeugnissen werden wir als sogenannter nachgeschalteter Anwender klassifiziert und unterliegen als solcher ebenfalls nicht der REACH-Registrierungspflicht. Nach unserem aktuellen Kenntnisstand enthalten die Produkte, die wir herstellen und vertreiben, weder besonders besorgniserregende Stoffe (SVHC) in einer Konzentration von mehr als 0,1 Massenprozent (w/w) noch Stoffe, die unter normalen oder vernünftigerweise vorhersehbaren Verwendungsbedingungen freigesetzt werden.
Nähere Informationen zu unserem Umgang mit der REACH-Verordnung finden Sie in unserer REACH-Kundeninformation.

REACH-Kundeninformation Deutsch (Stand: 04.11.2016)  REACH-Kundeninformation Deutsch (Stand: 04.11.2016)
REACH-Kundeninformation Englisch (Stand: 04.11.2016)  REACH-Kundeninformation Englisch (Stand: 04.11.2016)

 

Konfliktmineralien

Als Herste